Kirchheimer Umland

Nur noch peinlich

Kommentar von Peter Dietrich zum aktuellen Zustand der Teckbahn

Teckbahn
Teckbahn Foto: Carsten Riedl

Sich stundenlang im ­Bummelzugtempo durchs lange Sazavatal, ­südlich von Prag, winden? Ein ­touristischer Traum, der gar nicht lange genug dauern kann, da schaut niemand auf die ­Minuten. Doch für eine ­Strecke im Ballungs­gebiet, für ­Schüler und Pendler, gelten andere ­Maßstäbe. Zumal sie, wie die Teckbahn zwischen Kirchheim-Süd und Owen, teils kerzen­gerade ist.

Andernorts steckt die Bahn für wenige Minuten Fahrzeitgewinn gigantische Summen in Neubauprojekte. ...

fAu der echknaTb, ow ide lcenngguiuBshe umz erlhciVge tiislpogbtl ,wreä kenvctsreh sei eedis Cacehn nud nde irbenaTgew mit ozengneeagr eBsmer hnfe.ra errMehe Jreha eid rneruneEug eisen nI eiders iteZ aneub edi eishnneC iene kmltptoee akceetuberuNs - sdei ist nkeie igtRucfhnegtre rüf eall

sa D aht cuah mit uz t:un uAf dei ievatk artirtnvceowlh ns,id egth es otf seebrs vrano lsa uaf edr hbkneTac ni red dse sanebrdV Renoig tauttrStg VSR(.) iDe teis eEdn 1902 ,lcrsiekhet Ened 2220 lsol es lheerikcts rhsduc mmaeAltr und chan dBa cahrU enge,h sla setrer lTie dre isnolbatatgdRenah ArNdble-U kcn.a dei enchkbTa osll annd lesit emrmi noch mit opmTe 20 ikerhnc?e Das sti urn noch h.eilpnci iDe ntiiteaIvi vno cawz,hrS rov eieinrg eZit lela ebi eiemn bgTfneheklipca uz r,evasmmnel ist rhes uz e.lonb eiW es imt ierne uaag?Nuelfe