Kirchheimer Umland

Osterkuchen geht immer

Osterkuchen geht immer
Osterkuchen geht immer

Osterkuchen zum halben Preis.“ Das Schild hängt in einem kleinen Kirchheimer Lebensmittelgeschäft. Immer noch. Ostern war vor über zwei Monaten. Mittlerweile haben wir Juni, auch wenn das überrascht, weil es draußen doch ein wenig frisch ist. Eine Eigenschaft, die auf den Osterkuchen wohl schon lange nicht mehr zutrifft. Wenn so ein Kuchen zwei Monate herumsteht, wird er sicherlich nicht besser, denkt man sich und überlegt, ob man den WKD verständigen sollte. Wenn halb Kirchheim mit einer Lebensmittelvergiftung flachliegt, ist ja auch keinem gedient. Ein Blick ins Geschäft zeigt: Man hat sich ganz umsonst Sorgen gemacht. In den Regalen stapeln sich die Kuchen in Kartons, vollkommen hygienisch und luftdicht verpackt. Das Haltbarkeitsdatum darf der Konsument wahrscheinlich getrost um ein paar Monate überschreiten. Bei so viel Zucker, wie da drin ist, hält sich der Osterkuchen locker bis Weihnachten.Text und Foto: ANTJE DÖRR


Anzeige