Weilheim · Lenningen · Umland

Posthume Ausstellung für Carla Josefine Wasserberg

Foto: pr

Dettingen. In der Dettinger Galerie Diez sind Werke von ­Carla Josefine Wasserberg – geboren am 30. März 1945, gestorben am 23. Oktober dieses Jahres – zu sehen. „Sie war eine außergewöhnliche Künstlerin, die in den 60er- und 70er-Jahren ihre Schaffens­periode hatte. Die Strichführung ist expressiv und sehr lebendig“, sagt Galerist Wolfgang Diez. Carla Josephine Wasserberg wollte zeitlebens eine Ausstellung machen. Was sie sich selbst versagte, rea­lisierten ihre Kinder nun posthum. Wasserberg studierte Kunst mit Schwerpunkt Malerei in Stuttgart und Florenz. pm/Foto: pr