Kirchheimer Umland

Radtour mit Verkostung und Musik

Aktion Im Rahmen des Kultursommers kann man auf dem Lauter-Alb-Lindach-Weg zum Sulzburghof radeln.

Radfahren in Gesellschaft macht doppelt Spaß.
Radfahren in Gesellschaft macht doppelt Spaß. Symbolbild: J. L. Jacques

Kirchheim. Am morgigen Freitag, 28. August, findet im Rahmen des Kirchheimer Kultursommers eine gemeinsame Radtour zum Sulz- burghof in Unterlenningen mit Verkostung und abschließendem Ausklang mit Vesper und Livemusik im Teckkeller in Kirchheim statt. Begleitet wird die Radtour von Kirchheims Erstem Bürgermeister Günter Riemer und dem Grünen-Landtagsabgordneten Andreas Schwarz.

Die geplante, etwa 50 Kilometer lange Tour beginnt um 13.30 Uhr vor der Stadtbücherei Kirchheim und führt auf dem Lauter-Alb-Lindach-Weg zum Sulzburghof in Unterlenningen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Dabei sind ungefähr 650 Höhenmeter zu überwinden. Am Sulzburghof angekommen erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die lokale landwirtschaftliche Produktion auf dem Hof, inklusive einer Verkostung. Die Tour führt weiter über die alte Oberlenninger Steige nach Schopfloch und über Neidlingen zurück nach Kirchheim. Sie dauert vom Start in Kirchheim bis zur Rückkehr und Ankunft im Teckkeller voraussichtlich etwa vier Stunden.

Teilnehmer haben während der Tour zudem die Möglichkeit, drei verschiedene Pedelecs zu tes- ten, die von der Stadtverwaltung Kirchheim zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt werden. Zum Ausklang findet im Biergarten des Teckkellers ein gemeinsames Vesper mit Produkten von „Schmeck‘ die Teck“ statt, und es gibt Livemusik mit Jazz vom „Guttenberger Trio“.

Teilnehmer, die an der Verkos- tung im Sulzburghof interessiert sind, zahlen dafür einen Pauschalbetrag. Für das abschließende Vesper im Teckkeller zahlt jeder Teilnehmer seine Zeche selbst. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 40 Personen begrenzt, Interessierte werden gebeten, sich über die Kirchheim-Info anzumelden und dabei auch mitzuteilen, ob zudem ein Interesse am Test eines Pedelecs besteht.

Anmeldungen für die Radtour zum Sulzburghof sind möglich unter der E-Mail-Adresse tourist@kirchheim-teck.de oder der Telefonnummer 0 70 21/50 25 55

Anzeige