Weilheim · Lenningen · Umland

Räude geht Füchsen an den Pelz

Wildtiere Eine winzige Milbe rafft die Rotröcke dahin. Um sie von ihrem Leid zu erlösen und ihre Artgenossen zu schützen, bleibt den Jägerinnen und Jägern nur der Griff zur Büchse. Von Katharina Daiss

Das orangene Fell ist Markenzeichen und Kälteschutz. Verliert der Fuchs seinen dichten Pelz, wird der kalte Winter zur tödlichen Gefahr.  Foto: Markus Brändli

Ein dicker, flauschiger Pelz und eine leuchtend orangene Lunte mit weißer Spitze, in der Jägersprache „Blume“ genannt, sind eigentlich das Markenzeichen des Rotfuchses. Doch auf seiner Wildkamera sieht der Nürtinger Kreisjägermeister Dr. Martin Kohler in den letzten Wochen viel zu oft dasselbe Bild: Füchse mit kahlem Schwanz. Der starke Haarausfall an der Lunte der schlauen Raubtiere ist ein eindeutiges Symptom für eine Krankheit, die die Jägerinnen und Jäger in den letzten Jahren viel zu oft beobachtet haben: Räude. „Die Krankheit kommt nahezu im ganzen Gebiet der Schwäbischen Alb vor“, erklärt der Nürtinger Kreisjägermeister. „Aktuell ist es nicht mehr so schlimm wie vor fünf Jahren. Aber wenn ich die vergangenen Ansitze zusammenrechne, war etwa die Hälfte der erlegten Füchse von Räude befallen.“ ...

i De arnKikeht ettteshn cuhdr r.bseilmnGa iesMsnet nwedre ide zwigneni Seneteiinpnr nrtdekei ntUer der tauH irehs Wtris ngele ise irEe nud abgenr Bsi uz lmMiietelr eiwt esi aebid mmn.oke iDe nliebM eitnbre hics die mstgaee aus udn die Htau ktucj crec.shkihlc eStlbs gsheifet eznrtKa terscafvhf mkua Lngnuir,de bear zu seKnt,ur ied isch htielc rniieezfin nud tnerie ö.ennnk uAf der anrgtnekwtzdue aHtu sda lFle aus udn iesstenm intnbge se am zn.cawSh

p&bn; s

Baenstd tsi nhcos ilzcmihe atirnM ied Foglne der dei Knaerkthi hncso os ewit he,toctfngiterrs tsi ads aerknk Terie tcinh rhme ni erd aLeg uz .jaeng Dohc cuha die ceSuh hcna enderna ueellnutqerFt, ewi Asa nud weengrwgoeef r,ensgethsarNu die edr uFhsc tcnhi chaffst re in demsie Zunadst chint mr.he iezht re hcis &s;nüzrckdnubpu nteerdve itzede.nlclth eid Kraknhtei ned hseMennc tis und edr llaBfe ebi sneitaHeru tbehdnlea rndwee n,nka lbetbi med sFhcu rnu die rhcud dne niEe hiesdiiemzcn Badglunnhe in red trauN tis cinht aer.tlbu

itM mde Scussh nelwol ide ergJnnienä udn zum eneni dne aentkenkrr huFcs nihct enesmi siccaSklh zum dnanree erewdn eid nsrAeegston vro neeir tsknugcneA ied tmi äeudR irftiniez sdni, nedile iecebhl.rh derenBoss uz deiser aJrsezehti tmkom u,nhiz assd die reeiT itm iherr hnara,olse ghensneenucd Huat der inthsc ezngetneuesztneg ehn.ba nru rudch nifeoiaeuktntHn dun rHegnu sit edi Ohen ihr elFl erfrereni edi D.r tiarnM .Kehlro

Est r tpuSe,a nadn

m U ide iKhkaernt rde dnu ienes gdJkaanaeedrm entiinvs dagJ afu eid canh,me dnne neei hoeh iotualnpoP ide ehuc.Se Und se ftlhi ,nwegi einne hcFsu uz geen,ler nwne rootsf rde ad ts,i um sneein Bua uz dun p&b;ncsish in dem rthdinsneericu uZhaues eid iebnMl nsesei sBnadte sit nhsoc mzheiicl asD gelti an dre ndu na erd jenaBu,gg ein elTi rde sti im mroSem treseib an der utaepS sfsta Mitran lrhoeK ide leeulatk eLga zeamu.snm oHgufnnf, sdsa esücFh eid taeinkrKh ihaencf eehüb,nstre aht erd fchtafs eni shre tksrsea

rDe lBcik fau eid domkemnne coWehn its aBld ngitneb ide ztusngeaaPir der ndU ad thtes rde dre der nnu mla fua der gTbs&snu.n;epgandro

ps;n b&

s aW u,nt enwn anm uaf arekkn nihrMtesntfcfe? nud dsenboesr erih uiesratHe slnlote chsi nbeingutd nov naernkk dun netto rhtna.nfeel uenHd oelnlst in Gebnee,ti ni nndee kreratkn dnis, an der niLee e.bilneb nDen its erd uhFsc knan er itcnh emhr vor nde deHnun hacN eenmi Kknoatt stleol riogrscohlv afu ympmStoe ewi rekJuicz dore hagtteec ewnerd.

erenntk mna ebi ieern cstgroetihfrteenn ntarKikhe na ihmre sdnleulfaaem Flel. Beesdnsro edi stien os ibschueg utnLe ,fau ewnn ies ahlk und tsvehrfcro its. Wer nniee rkaknen eord eontt Fshuc idntef, otelsl ied eord ned enm.efiroirn sDa hteg ma hceafnitesn ied iPeiozl oerd ninee funrA ibe dre eeemd.Gni

eD i uatpSe its eein ewtiree khi,anKetr ntreu rde velei eedin.l aebiD dnaehtl se cish mu ieen cohthseencekdna sieVrti,ofnuink ide achu ebi uHndne naktben tis. utiHeraes egeng tpeuaS igtfmep r,ewned eernlgie erd tKeikrha.n emtomySp enie naldeefu eNsa udn pehahatsisc netVeahlr dk