Kirchheimer Umland

Regionales Filmfestival

Dettingen. Der Film-Club-Teck hat darin reichlich Erfahrung, aber spannend ist es immer wieder: die Ausrichtung des Regionalfilmfestivals. Welche neuen Produktionen werden die Mitglieder der Region Mitte diesmal zeigen? Was meint die Jury dazu? Welche Filme werden weitergemeldet? Die Antworten darauf gibt es am Sonntag, 22. Oktober, im Klubraum der Katholischen Kirche im Dettinger Ortsteil Guckenrain.

Da erfreulich viele Filme den Sprung auf die Regionalebene geschafft haben, muss mit dem Regionalfestival bereits um 11 Uhr begonnen werden. Gäste sind natürlich auch noch später willkommen, aber dann haben sie eben schon einiges versäumt.

Ein solcher Wettbewerb hat insofern noch einen besonderen Reiz, als über die zu sehenden Filme abschnittweise öffentlich diskutiert und dann auch abgestimmt wird. Beste Gelegenheit also, Freud und Leid in Filmerkreisen hautnah zu erleben. Der Film-Club-Teck lädt dazu ein.b.i./Symbolfoto

Anzeige