Kirchheimer Umland

Sattelzug sorgt für erhebliche Verkehrsbehinderungen

, zw. Dettingen-Guckenrain und Kirchheim-Nabern K1250, Sattelzug voll beladen, Reifenpanne und leicht in Graben gerutscht, Bergu
, zw. Dettingen-Guckenrain und Kirchheim-Nabern K1250, Sattelzug voll beladen, Reifenpanne und leicht in Graben gerutscht, Bergungsarbeiten

Ein Sattelzug ist am Freitagabend zwischen Nabern und dem Dettinger Guckenrain vermutlich wegen eines Reifenschadens nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, was erhebliche Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr zur Folge hatte. Der voll beladene, fast 40 Tonnen schwere, Sattelzug fuhr gegen 17.30 Uhr von Nabern in Richtung Dettingen und geriet zunächst in den rechten Grünstreifen, anschließend rutschte der Auflieger in den Straßengraben. Während den aufwendigen Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Dettingen bis 19 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr Richtung Nabern wurde zeitweise von der Polizei auf dem Radweg an der Unglücksstelle vorbeigeleitet. lp/Foto: Christian Schlienz

Anzeige