Kirchheimer Umland

Schlierbacher Schule erhält mehr Whiteboards

Schlierbach. Der Schlierbacher Gemeinderat hat die Anschaffung weiterer Whiteboards für Grund- und Gemeinschaftsschule beschlossen. Für rund 20 000 Euro werden zu den bereits vorhandenen zehn Whiteboards nun drei weitere Klassenräume mit den interaktiven Tafeln ausgestattet. Eines der neuen Whiteboards ist als Mobilvariante vorgesehen. So kann es auch in anderen Klassenräumen eingesetzt werden.

Neue Schulmöbel soll es ebenfalls geben. Drei Klassenräume werden zum kommenden Schuljahr mit Einzeltischen, Rollcontainern und Materialschränken ausgestattet. Rund 39 600 Euro kosten die neuen Möbel. Hintergrund der Neuanschaffung ist, dass zum Beginn des neuen Schuljahrs weitere drei Klassen der Gemeinschaftsschule in Schlierbach unterrichtet werden. Die Schüler der Klassen 5 bis 7 werden in Albershausen unterrichtet, die höheren Klassenstufen in Schlierbach. pm


Anzeige