Kirchheimer Umland

Schülerwettbewerb zum Thema „Was machst du, wenn‘s brennt?“

Foto: pr

Kreis. Der Kreisfeuerwehrverband Esslingen-Nürtingen veranstaltet einen Wettbewerb, bei dem sich Schüler der Klassen sieben bis zehn mit dem richtigen Verhalten im Fall eines Brandes befassen sollen. Nach der Anmeldung durch einen Lehrer geht es für die Schülerteams zunächst einmal darum, zum Thema zu recherchieren, denn die wenigsten wissen, wie man auf einen überraschenden Brand in der Wohnung reagieren soll. Im nächsten Schritt gilt es für die Teams, festzulegen, an welche Zielgruppe sie ihre erarbeiten Infos vermitteln wollen, Eltern, Großeltern oder die eigenen Mitschüler. In Phase drei heißt es dann, die erarbeitete Botschaft zielgruppengerecht in eine kreative Kampagne zu gießen. Das können Videos sein, Veranstaltungen, eine Social-Media-Kampagne, selbst komponierte Songs - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Alle Einsendungen werden auf der Internetseite www.120sek.de präsentiert. Den Gewinner des mit 5000 Euro dotierten Preises bestimmt ein Publikums-Voting. Weitere Infos zum Schülerwettbewerb gibt es auf der Homepage des Kreisfeuerwehrverbandes Esslingen-Nürtingen unter www.kfv-esnt.de. pm/Foto: pr


Anzeige