Kirchheimer Umland

Schwierige Lebensphasen

Glaube Um den Umgang mit Leid geht es beim ­Dettinger Gespräch.

Dettingen. Am Freitag, 4. November, findet um 20 Uhr in der Schlossberghalle Dettingen das nächste „Dettinger Gespräch“ statt. Referent Dr. Joachim Schnürle, Arzt auf der Hensoltshöhe Gunzenhausen, spricht über das Thema: „Der Glaube im Umgang mit schwierigen Lebensphasen“.

Philipp Friedrich Hiller ist ein bekannter evangelischer Liederdichter. Ihm begegnete Leid in seiner Kindheit und auch danach. Im Alter von 52 Jahren hat er seine Stimme verloren und konnte nicht mehr predigen. Dies ist ein massiver Einschnitt in das Leben eines Pfarrers, der gerne predigt und für den Sprache ein entscheidendes Arbeitsmittel ist. Resilienz, das Erstarken an schweren Erfahrungen, wird als Theorie dargestellt und es wird deutlich, wie Glaube ein wichtiger Faktor ist, um mit widrigen Umständen umzugehen.pm


Anzeige