Kirchheimer Umland

Spender geben Vollgas

Benefiz Die Teckboten-Weihnachtsaktion freut sich wenige Tage vor Weihnachten über zahlreiche Finanzspritzen. Das tut der großen Sammlung, die sich im 41. Jahr ihres Bestehens befindet, richtig gut. Von Irene Strifler

Weihnachtsaktion- Spende Firma Bachofer aus Weilheim -  1500 Euro für TB -                        Dr. Stefan Ittner (links) und
Weihnachtsaktion- Spende Firma Bachofer aus Weilheim - 1500 Euro für TB - Dr. Stefan Ittner (links) und Michael Scheufele

Weihnachten steht vor der Tür, und die Spender geben nochmal so richtig Gas. Wir freuen uns von Herzen über jede Überweisung, die eines der am Ende genannten Konten stärkt, und über jeden Termin, bei dem eine Spende ab einer Summe von 500 Euro per Kameraklick für die Nachwelt festgehalten wird. Verzichten muss die Weihnachtsaktion in diesem Jahr auf viele Veranstaltungen, die dem Spendenstand in der Vergangenheit gut getan haben. Zahlreiche Konzerte oder Events und Aktionen mit Publikum sind Corona zum Opfer gefallen. Deshalb freuen wir uns besonders über alle, die trotz der Pandemie Gutes tun. - Dass dieses Engagement gerade in dieser Zeit gebraucht wird, steht außer Frage.

Ein herzliches Dankeschön geht an die Bachofer GmbH & Co KG. Die Firma ist in der Metallbearbeitung tätig und kann auf eine stolze Geschichte zurückblicken: Schon seit dem Jahr 1888 ist der Familienbetrieb in Weilheim ansässig und beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In diesem Jahr hat die Firma Bachofer auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden verzichtet. Statt dessen unterstützt sie die Weihnachtsaktion des Teckboten als Zeichen der Solidarität in der Region heuer mit sage und schreige 1500 Euro. Die Kunden der Feuerverzinkerei und der Blechbearbeitung bekräftigten die Firmenleitung in dieser Entscheidung: „Gerade in diesem schwierigen Jahr gibt es allen Grund zum Spenden für einen guten Zweck“, betont Geschäftsführer Dr. Stefan Ittner. Dieser Meinung sind wir beim Teckboten auch und senden unseren Dank an die Firmenleitung, die Mitarbeiter und alle Kunden.

Für die schöne runde Summe von 1000 Euro danken wir der Steuerberatergesellschaft SAM & Partner. Hinter diesem Namen stecken die Steuerberater und Finanzfachwirte Rudolf Augsten, Uwe Mayer, Thomas Stoll und Daniel Kranz. Die Kanzlei in der Kirchheimer Tannenbergstraße beschäftigt über 30 fachkundige Mitarbeiter. Sie sind Experten in allen steuerlichen und wirtschaftlichen Fragen, vom Steuerbescheid über die Existenzgründungsberatung bis zur Testamentsvollstreckung und kennen sich somit mit den Herausforderungen des menschlichen Lebens aus. Da ist es naheliegend, die soziale Landschaft rund um die Teck nachhaltig zu unterstützen - ganz so, wie dies auch Ziel der Weihnachtsaktion des Teckboten ist.

Eine saubere Sache im wahrsten Sinne des Wortes ist immer die Spende der Esso-Tankstelle Lipp am Schlierbacher Dreieck. Sonja Fietz und Jörg Lipp haben uns jetzt wieder die stolze Summe von 600 Euro übergeben. Den ganzen Monat November lang lief die Waschanlage der Tankstelle eifrig. Der Erlös floss anteilig auch in die Kasse der Weihnachtsaktion. Dafür sagen wir herzlichen Dank an die Chefs mit ihrem Team und alle Kunden, die zumindest eine Zeitlang mit blitzblanken fahrbaren Untersätzen unterwegs waren.

Sonja Fietz und Jörg Lipp von der Esso-Tankstelle haben wieder eifrig Wagen gewaschen zugunsten der Aktion.Foto: Jean-Luc Jacque
Sonja Fietz und Jörg Lipp von der Esso-Tankstelle haben wieder eifrig Wagen gewaschen zugunsten der Aktion.Foto: Jean-Luc Jacques
Daniel Kranz, Uwe Mayer, Thomas Stoll und Rudolf Augsten von der Kirchheimer Steuerberatergesellschaft SAM & Partner verpassen d
Daniel Kranz, Uwe Mayer, Thomas Stoll und Rudolf Augsten von der Kirchheimer Steuerberatergesellschaft SAM & Partner verpassen der Aktion eine kräftige Finanzspritze.Foto: Carsten Riedl
Anzeige