Kirchheimer Umland

Spielend lernen: Die Entdeckertour führt rund um den Globus

Spieletipp: Mit „Länder der Welt“ lässt sich das Geografie-Wissen aufpeppen.

Lernen funktioniert mit "Länder der Welt" lockerleicht. Foto: Tanja Liebmann

Wie genial ist das denn: Ein Spiel zum Thema Erdkunde, das wahnsinnig viel Spaß macht und bei dem die Spieler unter Garantie etwas lernen. Selbst Erwachsene haben bei „Länder der Welt“ einen Aha-Effekt und nach mehreren Partien das Gefühl, ...

csih eaihgfsgcro essber kneennazuu.s nGoisrad s:ti rnenLe itonkueintfr erhi lcoetlecikhr dnu cnha inmee os getun tepzKno, dass agzn vlie aHt nie leeiSrp umz Beseplii tcnih ,denhegrsafneuu dsas es icsh ieb dme mvo erteFlgersla hugnsecet dLna um dsMkgaaaar ,ltednha beommkt re eeni KarJke-rtoe udn eid drwi ofefn nenbe den lnSpelpia letge.g Zrvuo athte edr sgetFrlealre mde nativke eprieSl Tspip eebnegg awte ntanarviAano asl updtttHaas enantgn, fua mde ealplki-enSrtWtnelap vera,ntre wo cshi ads esgecuth ndaL bdnfetie dreo auf meien eaabluT dei itge.gze

re D ouCl s:it estizBt ien erepSil wzie naktr-,KoJree kann re eisde bbeaeng dun erd glrestFreeal tmimn unn elal enoffen tcismh eis udn bdlni inee reaKt sau. :pShirc nuN drwi nie dLna e,chgtus uz edm se treisbe ni ioervghren dnRneu eenswHii ba.g täFll ejttz rde Nmae ridw se beim nieen orde naeredn preiSle fostro lckKi nh,caem sasd sied die udtapaHtts von asadrgMaka .tsi enAerd bcaeuhrn teweeir iiseneHw eodr ohcn remh inhnero.glWedeu kFat sti :rbae nrdnewIagn bnlieeb ide ofnsI zu sraagkaaMd im Lgae nud dat.uatsHpt tzFai: ramip iegtegen, mu end rtuiEuknerhrdctdne und ads rvapeti siearGeWsi-engof zppuapeu.fenCAE n8aaTj enbiLmna

dre nienrceshe bei ba.aH Es ist neggetei rfü wiez bsi irve riepeSl ab tcha Jenr.ha eDi lprSdeuiea ätegtrb unrd 30 iteMu.nn