Kirchheimer Umland

St. Martin teilt seinen Mantel

Martinsumzug, Martinsritt, St. Martin
Foto: Markus Brändli

Zum Martinstag fanden am gestrigen Sonntag vielerorts Umzüge statt, bei denen dem Heiligen Martin von Tours und seinem Wirken gedacht wurde. In Jesingen trafen sich Dutzende Kinder und Erwachsene, um diesen Brauch zu feiern. Angeführt von St. Martin hoch zu Ross, begleitet vom Posaunenchor und ausgestattet mit bunten Laternen, zogen sie singend durch die abendlichen Straßen zum Gemeindehaus St. Lukas. Dort angekommen, wurde schließlich der rote Mantel des Soldaten Martin geteilt und dem Bettler um die kalten Schultern gelegt. Markus Brändli


Anzeige