Kirchheimer Umland

Stadt appelliert an Wohnungseigentümer

Jede Größe zählt „Vermieten Sie Wohnraum – helfen Sie Flüchtlingen!“ Der Titel der Broschüre, mit der die Stadt Kirchheim Wohnungsbesitzer und Hauseigentümer wachrütteln will, macht deutlich, worum es geht: Jeder Quadratmeter wird gebraucht, um Flüchtlinge mit Bleiberecht möglichst dezentral im Stadtgebiet unterbringen zu können. Gesucht werden Wohnungen in allen Größen – möbliert oder unmöbliert. Garantie durch Stadt Die Stadt tritt dabei im Regelfall als Mieter auf, garantiert dadurch regelmäßige Mietzahlungen, übernimmt Heiz- und Betriebskosten und kommt auch für etwaige Schäden auf.

Ansprechpartner im Haus der Sozialen Dienste, Wider­holtplatz 3, sind Herbert Müller, 0 70 21/502-351, oder Michael Baur 0 70 21/502-337.tb

Anzeige