Kirchheimer Umland

Startschuss für Hofäcker IV

Neubaugebiet In Notzingen sollen noch im März die Erschließungsarbeiten beginnen.

Notzingen. „Endlich geht es los. Das ist wirklich eine große Freude und ein Licht am Ende des Tunnels“, brachte Gemeinderat Hans Prell (UKW) die Nachricht über den Startschuss für die Erschließung des Notzinger Neubaugebiets Hofäcker IV in der jüngsten Gemeinderatssitzung auf den Punkt. Je nach Witterung soll dieser Mitte bis Ende März fallen, ein genauer Termin wird noch vereinbart. Jetzt hat der Gemeinderat erst mal einstimmig grünes Licht für die Unterensinger Firma Schwenk gegeben, die mit den Tiefbauarbeiten beauftragt werden soll. Kostenpunkt: rund 1,9 Millionen Euro. Das Ende der Bauarbeiten könnte im April kommenden Jahres sein.

Mehrere Firmen hatten ein Angebot abgegeben, berichtete Bürgermeister Sven Haumacher, das Ausschreibungsergebnis liege satte 500 000 Euro unter der bisherigen Kalkulation, was mit der veränderten Konjunktur zusammenhänge. „Laut Aussage der Unternehmen sind gerade nur wenige Tiefbaumaßnahmen ausgeschrieben.“ Katja Eisenhardt


Anzeige