Kirchheimer Umland

Tödlicher Verkehrsunfall im Tiefenbachtal

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Gruppe von drei Motorradfahrern und einem Auto ist es am Samstag gegen 18 Uhr auf der K 1243 (Tiefenbachtal) zwischen Nürtingen und Owen gekommen. Dabei erlitt ein 59-jähriger Motorradfahrer tödliche Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

OWEN: Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Gruppe von drei Motorradfahrern und einem Pkw ist es am Sa.abend, gegen 18

Owen. Seine zwei Begleiter im Alter von 56 und 57 Jahren wurden schwer verletzt. Der unfallverursachende Fahrer eines Nissan erlitt leichte Verletzungen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 68-jährige Autofahrer auf der K 1243 in Richtung Owen unterwegs, als er vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache mit seinem Fahrzeug komplett auf die Gegenfahrbahn geriet. Der vorausfahrende Kradlenker der entgegenkommenden Motorradgruppe wich am Ausgang einer leichten Linkskurve nach links aus, kam ins Schleudern und stürzte mit dem Motorrad auf die Fahrbahn. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Stuttgarter Klinikum geflogen werden musste. Der zweite Motorradfahrer streifte das entgegenkommende Auto und stürzte ebenfalls, wodurch auch er schwere Verletzungen erlitt. Der dritte Kradlenker konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte frontal mit dem Nissan. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 50 000 Euro. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die K 1243 voll gesperrt. lp/Foto: 7aktuell, Christian Schlienz


Anzeige