Kirchheimer Umland

Über Umwege zum Studium

Ausbildung Für zwei Berufskollegs in Nürtingen sind noch Plätze frei.

Symbolbild_Schule_lernen_Mathematik
Symbolbild

Nürtingen. Die Philipp-Matthäus-Hahn-Schule in Nürtingen hat für das kommende Schuljahr 2019/20 noch freie Plätze in den dreijährigen Berufskollegs für Bautechnik sowie für Farbe und Gestaltung zu vergeben. In dieser berufsbegleitenden Schulart erlangen die Schüler mit mittlerem Bildungsabschluss eine für das Studium gültige Fachhochschulreife, einen Abschluss als staatlich geprüfter Berufskollegiat sowie einen Berufsabschluss.

Die betriebliche Ausbildung wird entsprechend dem Berufsbild des Ausbildungsjobs im jeweiligen Betrieb durchgeführt. Die Ausbildung ist verblockt, das heißt, sie findet abwechselnd circa sechs Wochen in der Schule und sechs Wochen im Ausbildungsbetrieb statt. Während des gesamten Zeitraums erhalten die Schüler eine Ausbildungsvergütung. Nach erfolgreichem Abschluss ist in größeren Betrieben ein Studium an einer dualen Hochschule möglich.

Nähere Infos über das Berufskolleg Bautechnik gibt es unter der Nummer 0 70 22/93 25 32 17. Wer sich für Farbe und Gestaltung interessiert, kann sich unter 0 70 22/93 25 31 50 melden. pm