Kirchheimer Umland

Unruhige Nacht in Ohmden

Unruhige Nacht in Ohmden. Eine unruhige Nacht dürften etliche Helfer, aber auch eine ganze Reihe von Bürgern von Freitag auf Sam
Unruhige Nacht in Ohmden. Eine unruhige Nacht dürften etliche Helfer, aber auch eine ganze Reihe von Bürgern von Freitag auf Samstag gehabt haben. Ein ausländischer LKW-Fahrer hat sich den Tank aufgerissen und lenkte seinen Laster auf ein Firmengelände, als er den Spritverlust bemerkte. Autofahrer, die am Ortseingang von Ohmden durch die Verschmutzung ins Rutschen kamen, verständigten Polizei und Feuerwehr. Der LKW-Fahrer wollte weiterfahren, doch am Anstieg Richtung Zell streikte der Laster. Die Straße wurde für mehrere Sunden gesperrt, bis der Tank leergepumpt und das Fahrzeug geborgen war.pm/Foto: www.7aktuell.de/Christian Schlienz
Eine unruhige Nacht dürften etliche Helfer, aber auch eine ganze Reihe von Bürgern von Freitag auf Samstag gehabt haben. Ein ausländischer LKW-Fahrer hat sich den Tank aufgerissen und lenkte seinen Laster auf ein Firmengelände, als er den Spritverlust bemerkte. Autofahrer, die am Ortseingang von Ohmden durch die Verschmutzung ins Rutschen kamen, verständigten Polizei und Feuerwehr. Der LKW-Fahrer wollte weiterfahren, doch am Anstieg Richtung Zell streikte der Laster. Die Straße wurde für mehrere Sunden gesperrt, bis der Tank leergepumpt und das Fahrzeug geborgen war.pm/Foto: www.7aktuell.de/Christian Schlienz

Anzeige