Kirchheimer Umland

Unterstützung für junge Familien

Manchmal hilft es schon, wenn die Ehrenamtlichen mit dem Baby spazierengehen, damit die Eltern etwas Zeit für sich haben.
Manchmal hilft es schon, wenn die Ehrenamtlichen mit dem Baby spazierengehen, damit die Eltern etwas Zeit für sich haben.

Kreis Esslingen. Das Projekt „wellcome“ des Landkreises Esslingen unterstützt Familien, die mindestens ein Kind unter einem Jahr haben. Ehrenamtliche Mitarbeiter greifen ihnen unter die Arme, gehen mit dem Baby spazieren, spielen mit Geschwistern und haben ein offenes Ohr. Ziel ist, Mütter und Väter zu entlasten. „wellcome“ wird durch die Bundesstiftung Frühe Hilfen und das Familienministerium gefördert. pm

Ansprechpartnerin in Kirchheim ist Tina Allin bei der Familien-Bildungsstätte unter der Telefonnummer 0 70 21/9 20 01 19


Anzeige