Kirchheimer Umland

Verirrtes Auto stürzt Baum auf die Gleise

Unfall Eine Fahrerin kommt von der Bundesstraße ab und bringt den Zugverkehr der Teckbahn zum Stehen.

Dettingen. Bei einem nicht alltäglichen Unfall gestern Nachmittag ist eine 26 Jahre alte Autofahrerin vermutlich leicht verletzt worden: Sie fuhr von Owen auf der B 465 in Richtung Kirchheim. Zeugenaussagen zufolge lenkte die junge Frau gegen 15.30 Uhr auf Höhe des Dettinger Industriegebiets plötzlich stark nach links, überquerte die beiden Gegenfahrspuren und kam von der Fahrbahn ab. Der Ford prallte gegen einen Baum, welcher umstürzte und teils auf den parallel verlaufenden Gleisanlagen der Teckbahn zum Liegen kam. Auch der Ford kam direkt am Gleisbett zum Stillstand.

Glücklicherweise kam es zu keinem Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr. Die Feuerwehr veranlasste vorübergehend die Sperrung des Schienenverkehrs, und der Rettungsdienst brachte die Verletzte zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus. Ihr Ford musste mittels eines Kranwagens geborgen und abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 6 000 Euro. Die Verkehrspolizei ermittelt zum Unfallhergang. Mit einsetzendem Feierabendverkehr ergaben sich örtliche Behinderungen. lp


Anzeige