Kirchheimer Umland

Verkehrsschule bekommt neue Fahrräder

Schule Für die Verkehrserziehung wurden neue Bikes für die Grundschüler angeschafft.

Dettingen. Bei den Polizeibeamten Elina Weller und Michael Neubrand vom Referat Prävention des Polizeipräsidiums Reutlingen war die Freude groß. Sie konnten insgesamt elf neue, von der Verkehrswacht Neuffen-Teck beschaffte Schulungsräder in Empfang nehmen.

Die Räder werden an der Jugendverkehrsschule Dettingen eingesetzt, wo jährlich knapp 800 Viertklässler der Grundschulen Bissingen, Dettingen, Holzmaden, Kirchheim, Jesingen, Nabern, Ötlingen, Neidlingen, Notzingen, Oberlenningen, Unterlenningen, Ohmden, Owen, Schopfloch und Weilheim von den Experten der Verkehrsprävention fit gemacht werden für die Teilnahme am Starßenverkehr.

Der Erste Vorsitzende der Verkehrswacht Neuffen-Teck, Thaddäus Kunzmann, freute sich mit den Beamten über die Erneuerung der Ausbildungs-Fahrradflotte. cw/Foto: pr

Anzeige