Kirchheimer Umland

VVS stockt seinen Fahrplan weiter auf

Verkehr Ab Montag, 4. Mai, fahren SSB und Regionalbusse in vollem Umfang.

S-Bahn
S-Bahn

Kirchheim. Der Schulbetrieb startet langsam wieder, weitere Läden dürfen öffnen - nachdem das öffentliche Leben in den letzten Wochen nahezu stillstand, werden die Einschränkungen schrittweise gelockert. Daher stocken der VVS und seine Verkehrsunternehmen das Fahrplanangebot ab Montag, 4. Mai, weiter auf. Abgesehen vom Nachtverkehr fahren die Stuttgarter Straßenbahnen und die regionalen Busse dann wieder nach dem kompletten Fahrplan. Die Verkehrsunternehmen im VVS weiten ihr Angebot trotz schwacher Nachfrage aus, damit die Fahrgäste ausreichend Platz haben und sich gut in Bus und Bahn verteilen können.

Auch die S-Bahn fährt ihr Angebot ab 4. Mai weiter hoch. So sind unter anderem auf der Linie S 1 ab Montag die Bahnen auf der Strecke Plochingen und Herrenberg zwischen 5 und 10 Uhr im 15-Minuten-Takt unterwegs. Ab Montag, 11. Mai, fährt die S-Bahn auf allen Linien wieder in vollem Umfang. Auch die frühe Fahrt zum Flughafen wird dann wieder angeboten. Der Nachtverkehr entfällt allerdings weiterhin. Auch die Schuster- und Teckbahn fahren dann nach dem Regelfahrplan.

Die Busse in der Region starten ab 4. Mai ebenfalls wieder ihr volles Fahrplanangebot. Darin enthalten sind auch die speziellen Schülerfahrten. Der Nachtverkehr entfällt jedoch weiterhin, und auch bei den Freizeitbussen ist noch coronabedingte Pause. In allen Verkehrsmitteln gilt es, Masken zu tragen und Hygiene sowie Abstand einzuhalten. pm

Anzeige