Kirchheimer Umland

Wachablösung im Eichert

Neuer Vorstand beim TSV Notzingen – Beitragserhöhung im kommenden Jahr

Wachablösung im Eichert: Nach 32 und 22 Jahren an der Spitze des TSV Notzingen haben Wolfgang Schäfer und Helmut Decker ihre Posten als Erster und Zweiter Vorsitzender zur Verfügung gestellt.

Notzingen. Die Vereinsspitze de TSV Notzingen steht. Zu den Nachfolgern von Wolfgang Schäfer und Helmut Decke wurden Alexander Kiltz und Wolfgang Gross gewählt.

Anzeige

Wolfgang Schäfer konnte zahlreiche der insgesamt 1 368 Mitglieder begrüßen. Ein wichtiger Punkt der Generalversammlung waren die Neuwahlen. Wolfgang Schäfer als Erster Vorsitzender hatte dieses Amt die vergangenen 32 Jahre inne. Helmut Decker als Zweiter immerhin 22. In das Amt des Ersten Vorsitzenden wurde Alexander Kiltz gewählt, Wolfgang Gross in das des Zweiten Vorsitzenden. Neuer Schriftführer ist Norbert Debnar. Alexander Ruff als Hauptkassier und Herbert Hiller als Bau- und Pachtkassier wurden in ihren Ämtern bestätigt. Als Beisitzer wurden Ralf Aurenz, Bernd Janko, Jochen Wohland und Dirk Merkle in ihren Ämtern bestätigt.

Vom Hauptausschuss wurden der Generalversammlung zwei Anträge zur Abstimmung eingebracht: eine Satzungsänderung und eine Beitragserhöhung. Beide Anträge wurden von der Generalversammlung angenommen. Damit zahlen Familien ab 1. Januar 2017 statt bislang 110 nun 120 Euro, Erwachsene 80 statt 75 und Jugendliche 40 statt 35 Euro.

Unter dem Punkt Verschiedenes übernahm Herbert Hiller die Verabschiedung der beiden seitherigen Vorsitzenden. Helmut Decker erhielt an diesem Abend eine Ehrenurkunde vom Hauptausschuss. Wolfgang Schäfer wurde vom Hauptausschuss zum Ehrenvorstand ernannt. Außerdem konnte ihm Herbert Hiller die goldene Ehrennadel des Württembergischen Landessportbunds anstecken.wg