Kirchheimer Umland

Warten auf die Masken-Gutscheine

Corona Die Ausgabe der FFP2-Masken läuft im Kreis Esslingen nur langsam an. Die fälschungssicheren Gutscheine, die nach und nach verschickt werden, sind bei vielen noch nicht angekommen. Von Petra Pauli

In Kirchheim beginnen Apotheken mit der vergünstigten Ausgabe der FFP2-Masken gegen Vorlage des Gutscheins.Foto: Carsten Riedl
In Kirchheim beginnen Apotheken mit der vergünstigten Ausgabe der FFP2-Masken gegen Vorlage des Gutscheins.Foto: Carsten Riedl

Immer wieder fragen Kunden in der Rats-Apotheke in Esslingen nach, ob sie weitere Gratis-FFP2-Masken bekommen können. Die ersten standen schon am 7. Januar, also einen Tag nachdem der Ausgabezeitraum für die erste Tranche auslief, ...

ni der tpeoeAhk ma rlnEegssi uaahlpzRtast nud nrbcahetu sb.uhNchca oDch hArpetoek porhsihCt auMz mstseu isnee dnenuK bis tztuelz imrme enDn um eid atksSunchemz nmeeokmb uz die red Bnud narfzien,it msus ztjte nei uhnetcsiG ovleetggr wedn.er nDe ahenb ileev bare ncho rag hitnc izcegtschku emonmbek. Mauz srtpchi bdlseah onv neier edi ihtnc ithgcri oterietebvr geewsne .ies Mna hbea nde enehcsMn g,rieuetrsg assd se etjzt gweiet,rteh ebida dre Zaniptle cithn gteneeaihln w.erned rwa ark,l dsas ads intch lppnkae sgta rde rhoeekA.pt leesrttHgel wedren die suCpnoo von der redencBusiredku ni nB,reli nov tdor rnweed eis na dei neassK ivcrcth,eks ide eis tim eemni isrAennebch na geshcuehApserrbntcit eiewtregbne - eeni iosesighctl osuH.regnrdfreau

apPeri itm rsecezWinaehs

Dre sthnGeicu sllo rnev,dniehr sdsa encnehsM hics hemr snaeMk neorbegs, lsa inehn tzsehnu.e udemZ rwdi ezjtt cohn nie ngteaiEelni ine kePat tmi chsse aksMne wezi ruEo atuhegzzl neer.dw Bei end eersnt ride aeM,nks dei rov iectanheWhn na ndu epistkiiRanonte otosslkne uebgensgea ure,wnd itcehre es o,cnh sasd eni swonaissaeulrPe erod niee vgegterol w.rdue Um echnrituheecgBnegsis n,tszuleesaul war ied etiZ aamsdl uz akpnp. inEe iseegws o,otelKrnl ob mjedan ien tkearstGkeminaspa kmmeoben ,rafd mag lnslvoin ie.ns Areb sums se lihceg eni tokmunDe ine?s Enei Mae2PsF-kF esttok mu ide reiv Eour. ussm man hscon mi ilSt dtiam hcis ads hirklcwi tduete srihptoCh aMuz n,a sads er edi lihietvelc rfü etaws ieW lieev iersne geolenKl tkenn re dsa kDeotmnu sbi zejtt hnnehoi nur ovn lbuen.dAbgni autL sgBenmehdsssedtuniiumeiunrti euntr aermend ine Weisazcershen uz edn nSnrciesehetmteh.elie

oV n gVzure ibe erd letuirgeVn llwi ads iresutimniM sintch ew.ssni Afu Aeafrgn title edi reslsslePeet ,tim ssad die enrset hcroVue ma 4. nJuraa nud tidma sgaor niene gTa als patelgn ehvcsctrik .urwdne bag nnkeie cDukptors,p ineek tghebncuUnerenr ndu neeekliri merePlbo eib ned telit ads mreteasesP mt.i eDi punCsoo dmzeu in rdei Thenncra ovn erd duiekrnesucBred na dei litnhsecgeze und trnpaiev sKsane chcvktise,r um neei rnVteuielg uz

egniE i Kaesenasnknkr hbane dei etrsne oCnpsou eh.artenl aht speewsielbesii eid ADK eemkonmb dnu am antgMo atidm n,ebneogn sei zu sicvnr.ekehc teereiw ecGetsuhin red rkuneeiscdrudeB en,terinfef enghe eides rftoos ni dne sanr.Ved riW neghe reab vando au,s ssad ihcs dsie ibs gnfaAn buarFer ehhienzni tasg pDsPrAKhrsreeeesc- eniDla rppoaCo ni Sugtttrt.a Dei OAK hat ma snagDeit eein tesre adnguL mkmbeneo und nanenagg,fe sei an edi inrhecVerest rebeezni.uwteg Vno ,45 nnMeiioll recntVeirseh dre AKO ndur 51,6 nelMioiln umz finederetin noeisek,nrerPs edr Ahcsurpn afu ide keuSmachztns tha. surZte rnewde vno ned ssKena llae ab 57 raJhe, dnan die ab 07 raeJh und dei tim runneakVgknerro nern.seehbgaci nI ernie rdietnt leelW snid iclilhßehsc lale ab 60 neJarh na red e.heRi

oslpuegrVnm ebogrrse ewi embi nsrtee Mal, sal irenefegnLu uz fentnaier rdoe kMesna rfosto deiewr rifenergvf er,wna ltseol se eztjt tncih hemr .bneeg dnis stag peisesseiibwle hftrisCo dre in Enlinssge tim ievr poetAnekh trrteeven its. uhcA arenVe Lwerne nov dre in :ebhguitr abhen udierhsneca eettlbls dun mbneomke bei Befard ahcu hcNs✀hubca.

crtehen tdaim, ssad eggen Eedn eseird ocehW Keunnnidn nud denunK mit ichetsnGneu uftncuheaa eernw.d kann hacu racghtsgial gen,he dobsla eid trsnee eid oPst mi enksraefitB rtmteveu .re nI dre lieokepnP-euhtAsa arfneg mrmei ieerdw nunKde hnac eiwrnete etns,smrikGaa ienen tGsueihnc tahte sbi ttcoiwhM arbe nur eenir de.aib heabn wloh imadt n,ecreehtg asds se wdiere so eiw vro stag Moinak

Masken schützen unterschiedlich gut

Masken der Klasse FFP2, aber auch Masken der Klassen N95 oder KN95 sind nach Angaben der Gesellschaft für Aerosolforschung in Köln sowohl für den Selbst- als auch den Fremdschutz effizient, sofern sie kein Ausatemventil haben. Masken mit einem solchen Ventil dienen einem Positionspapier der Gesellschaft zufolge nur dem Selbstschutz „und widersprechen daher dem Solidaritätskonzept, dass Mitmenschen durch kollektives Maskentragen geschützt werden“.

Einfache Masken aus Stoff oder chirurgische Einweg-Masken filtern einen Teil der Partikel und Viren aus der Luft heraus. Dadurch sinkt deren Konzentration und damit das Infektionsrisiko. Ausgeatmete Aerosolpartikel sind nach Angaben der Gesellschaft für Aerosolforschung durch anhaftende Feuchtigkeit relativ groß, auch einfache Masken können sie daher recht effizient zurückhalten. Aber: In der Raumluft schrumpfen die Partikel - und können beim Einatmen durch einfache Masken hindurch gelangen. FFP2-Masken sind dichter und filtern so mehr und auch kleinere Partikel.

Zwei Coupons für je sechs Masken werden in drei Wellen versendet: Zuerst an Personen ab 75 Jahren, dann an Menschen ab 70 Jahren sowie an solche mit bestimmten Erkrankungen und Risikofaktoren, an dritter Stelle stehen alle ab 60 Jahren. Kassenpatienten und privat Versicherte werden automatisch angeschrieben. Pro Set müssen zwei Euro zugezahlt werden.ez