Kirchheimer Umland

Was ist ein Kifaz?

Die Abkürzung Kifaz steht für Kinder- und Familienzentrum. Mit der Einrichtung werden Kinderbetreuung, Quartiersmanagement und Elternberatung unter einen Hut gebracht. Die Bedarfe sollen auf den Stadtteil und das soziale Umfeld angepasst werden. Die Idee stammt aus England: In „Early Excellence Centres“ wird Kinderbetreuung schon seit den 1990er-Jahren mit Gesundheitsvorsorge und Schulungen für Eltern verbunden. In Baden-Württemberg gibt es im Moment etwa 100 dieser Zentren. Auch in Dettingen steht eins – das wurde allerdings nicht aus einer Kita weiterentwickelt. Staatssekretärin Marion von Wartenberg sieht in den Kinder- und Familienzentren auch eine Chance, um Flüchtlinge besser zu integrieren: „Durch das niederschwellige Angebot ist es leicht, die Familien anzusprechen.“ mona

Anzeige