Kirchheimer Umland

Was kommt nach dem Abitur?

Kirchheim. Am Samstag, 2. Februar, findet von 10.30 Uhr bis 15 Uhr im Kirchheimer Ludwig-Uhland-Gymnasium der Infotag „Eltern stellen Berufe vor“ statt. Dazu eingeladen sind alle Schüler ab Klasse 10 der Realschulen Kirchheims sowie der allgemeinbildenden und berufsbildenden Gymnasien in Kirchheim, Nürtingen, Wendlingen und Plochingen.

Organisator und Veranstalter ist der Elternbeirat des LUG. Referenten sind überwiegend engagierte Eltern oder Verwandte von Schülern des LUG, in diesem Jahr aber auch externe Referenten, beispielsweise von der Stadt Kirchheim und der Polizei. Sie berichten über die unterschiedlichen Ausbildungs- und Studienwege, die fachlichen und sozialen Kompetenzen, die erforderlich sind, um im Alltag zu bestehen, und gehen auf alle Fragen der Jugendlichen ein. Bei entsprechender Planung können die Jugendlichen an sechs Präsentationen teilnehmen.

Die Broschüre zum Infotag wurde an die Leitungen aller Schulen geschickt und kann zudem auf der Webseite des Ludwig-Uhland-Gymnasiums unter der Adresse www.lug-kirchheim.de eingesehen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.pm

Anzeige