Kirchheimer Umland

Yoga am Morgen bringt mehr Produktivität am Tag

Yoga am Morgen bringt mehr Produktivität am Tag. Foto: leba
Yoga am Morgen bringt mehr Produktivität am Tag. Foto: leba

Fitnesstipp Morgens gut in den Tag starten, ist schon die halbe Miete. Viele tun sich schwer, den Wecker nicht noch mal auf „snooze“ zu stellen. Doch es gibt ein paar Tipps, die einen fit für den Tag machen. Klingelt der Wecker, empfiehlt es sich nicht, weiterzuschlafen. Meditation ist eine Möglichkeit, entspannt in den Tag zu gleiten. Dazu sollte man sich nach dem Aufwachen in eine bequeme Position begeben, egal, ob sitzend an der Wand im Lotussitz oder noch liegend im Bett. Bei Letzterem besteht nur die Gefahr, dass man einschläft. Hat man die ideale Haltung gefunden, versucht man, sich nacheinander auf einzelne Körperteile zu konzentrieren - angefangen vom Kopf, über die Schultern bis zu den Zehenspitzen. Hat man das geschafft, ist man reif für den nächsten Tipp: Ich empfehle jedem, über den Morgen verteilt viel Wasser zu trinken, denn der Körper verliert über Nacht zwischen einem halben und einem Liter Flüssigkeit. Neben Wasser eignet sich auch frischer Ingwertee. Etwas Ingwer mit ein paar Spritzern Zitronensaft in eine Tasse füllen und mit heißem Wasser übergießen. Wer hat, kann auch noch etwas Kurkuma zugeben. leba


Anzeige