Kirchheimer Umland

Zeichen stehen auf Kontinuität

Wahl Für den Gemeinderat in Schlierbach treten 13 von 14 amtierenden Ratsmitgliedern wieder an, Heiner Buchele verzichtet.

Symbolfoto Wahl, Wahlurne
Symbolfoto.

Schlierbach. Bei der Kommunalwahl treten dreizehn von vierzehn aktuellen Gemeinderäten wieder an. Lediglich Heiner Buchele (CDU) verzichtet darauf, erneut zu kandidieren. Wie in der Vergangenheit stellen sich in Schlierbach nur die CDU und die Freien Wähler mit einer eigenen Liste zur Wahl. Beiden Gruppierungen im Schlierbacher Gemeinderat ist es gelungen, für jeden möglichen Sitz eine Bewerberin oder einen Bewerber aufzustellen. Somit gibt es für die vierzehn Sitze im Schlierbacher Gemeinderat 28 Kandidatinnen und Kandidaten. Aber: Unter den Kandidaten finden sich gerade einmal sieben Frauen. Dafür ist das Altersspektrum breiter: Die beiden ältesten Bewerber sind Jahrgang 1950, der jüngste Bewerber ist 1998 geboren.

Für die CDU stellen sich als neue Kandidaten die Medizintechnik-Ingenieurin Simone Döll-Eber­hardinger, der Fertigungssteuerer Benjamin Gruber, der Landwirt Marco Höfle, die Heilpraktikerin Silke Kolbus, der Ausbilder Michael Kurfiß, der Betriebswirt Markus Maier, die Studentin Monic Moll und der Finanzanwärter Tim Steinke zur Wahl. Klaus Bu­chele, Mario de Rosa, Marco Emmert, Kurt Moll, Peter Rapp und Marleen Weil wollen ihre Sitze verteidigen und treten erneut an.

Für die FUW wollen Ralf Dreizler, Jörn Feldsieper, Florian Henzler, Sabine Hiedels, Gabriele Kuch, August Leins und Jochen Maurer erneut in den Gemeinderat einziehen. Neu auf der Liste stehen die Logopädin Catja Brandes, Maschinenbauingenieur Klaus Bodo Lorenz, Bankkaufmann Martin Lutz, der Entwicklungsingenieur Thomas Monz, Polizeikommissaranwärter Michael Neumann, der Rechtsanwalt Reinhard Spieth und Betriebswirt Janko Zajc.

Interessant wird sein, ob sich die Kräfteverhältnisse im Gemeinderat verschieben. Derzeit herrscht bei jeweils sieben Sitzen für CDU und FUW absoluter Gleichstand zwischen den Fraktionen. Volkmar Schreier

Anzeige