Kirchheimer Umland

Zurück in den Stall – aber mit Blümchen

albabtrieb, oktobermorgen, nabern, 19.10.14, Ruoff-albpluto
albabtrieb, oktobermorgen, nabern, 19.10.14, Ruoff-albpluto

Albabtrieb Am Sonntag werden die vierzehn schottischen Hochlandrinder, die den Sommer auf der Alb verbringen, zurück auf die Winterweide in Nabern getrieben. Die Tiere sorgen in den Sommermonaten dafür, dass das Biosphärengebiet zwischen Ochsenwang und dem Schopflocher Hochmoor nicht verkommt. Der Abtrieb mündet am Parkplatz des Sportgeländes Oberer Wasen in einen bunten Umzug und endet an der Feldscheuer der Familie Devaux mit einem Fest mit Ponyreiten und Blasmusik. Beginn ist um 11 Uhr. pm/Foto: Dieter Ruoff


Anzeige