Lenninger Tal

100 Jahre Owener Zahnbürstle

Owen. Am Sonntag, 17. Juli, wird der 100. Geburtstag der Kiefern auf dem Hohenbol unterhalb der Burg Teck mit einer Wanderung samt Frühstück gefeiert.

Anzeige

Das sogenannte „Zahnbürstle“ ist bekannt und in gewisser Weise auch schon zum Wahrzeichen wie die Teck selbst geworden. Weithin sichtbar ist der markante Kiefernhain auf dem Bergrücken.

Gestartet wird um 8.30 Uhr am Bahnhof Owen. Nach dem Aufstieg auf das Hörnle und den Hohenbol erwartet die Wanderer dort die Museumspädagogin Erika Hagmayer. Ihr Thema: „Schwäbische Alb und Albtrauf – Küche vor 100 Jahren“. Sie lädt zu zwei Frühstücksgerichten aus dieser Zeit ein. Danach erwartet den Wanderer ein schwäbisches Frühstück aus regionalen Zutaten von heimischen Erzeugern aus Owen, dem Lenninger Tal und der Schwäbischen Alb. Mit einem herrlichen Blick ins Tal führt die Wanderung weiter über das Bölle nach Brucken. Am Wasserkanal entlang erreicht die Gruppe dann wieder den Bahnhof.

Die Wanderung wird geleitet von Dieter Bounin, Landschafts- und Naturführer, Anmeldungen werden im Biosphärenlädle in Owen, Telefon 0 70 21/8 65 43 47 entgegengenommen. pm