Lenninger Tal

Aber bitte mit Schwung

Freizeit In Owen kann man jetzt mit dem Tretroller die Natur erkunden. Ein Erlebnis – auch für Erwachsene. Von Daniela Haußmann

*
*

Ein Roller, ein Roller“, ruft ein kleiner Junge und springt aufgeregt im Sandkasten herum. Selbst Radfahrer verrenken sich fast den Hals, wenn Wanderführer Dieter Bounin aufs Trittbrett steigt und Gummi gibt. Einen Tretrollerfahrer in freier Wildbahn haben die meisten noch nie gesehen - zumindest keinen erwachsenen. Rund zehn Kilo bringt das auffällige Gefährt auf die Waage. Was wenige aus der Schweiz kennen, soll sich nun auch in Owen etablieren: Naturerlebnistouren auf dem Roller.

Anzeige

„Spaß ist garantiert“, versichert Dieter Bounin. „Man muss sich nur trauen!“ Ursula und Hans Sander nehmen sich den Rat des zertifizierten Wander-, Landschafts- und Naturführers zu Herzen. Die beiden Mittsechziger schwingen auf dem Bölleparkplatz flott das Bein. Zuletzt sind die beiden als Kinder auf einem Roller gestanden. Doch was fürs Radfahren gilt, gilt scheinbar auch fürs Rollerfahren: Keiner verlernt es. Balance halten, im Kreis fahren, in die Kurve legen, abrupt bremsen - für die Owener kein Problem.

Fast routiniert rollen sie über den Asphalt. Hinter der Schranke am Parkplatzende rüttelt es Ursula und Hans Sander auf dem Schotterweg kräftig durch. Mit Schwung flitzen sie hinter Dieter Bounin die Abfahrt hinunter. Tannen und Buchen fliegen vorbei. Ein paar Hundert Meter weiter geht es bergauf. Ursula und Hans Sander müssen kräftig treten, bis sie oben am Hang ankommen. „Der ganze Körper wird trainiert: Beine, Po, Bauch“, sagt Bounin. Doch niemand muss deshalb eine Spitzenkondition mitbringen. Dieter Bounins Tour ist so angelegt, dass die Teilnehmer mit dem Auto zum Parkplatz fahren oder zu Fuß dorthin wandern. Stattdessen erwartet die Teilnehmer, wie Ursula und Hans Sander, eine acht Kilometer lange Strecke, die jede Menge Abfahrtsspaß bietet. „Es geht nicht darum, Kilometer zu machen, sondern darum, die Landschaft auf neue Art zu entdecken“, sagt Ursula Sander begeistert.

Auf einer Lichtung macht die kleine Gruppe Rast. Der Blick wandert über den Wacholder und die Baumwipfel der blühenden Obstbäume durchs Tal und verharrt schließlich auf dem Bühl. „Er ist ein sogenannter Umlaufberg“, berichtet Dieter Bounin und erklärt: „Vor langer Zeit verlief hier die Lauter, die durch Erosion eine kleine Insel schuf, die allseits von Wasser umschlossen war.“ Im Verlauf der Zeit verlandete die zwischen Teckberg und Bühl verlaufende Flussschlinge, und zurück blieb ein Umlaufberg.

Während der einstündigen Fahrt erfahren Ursula und Hans Sander nicht nur allerhand über die Entstehungsgeschichte der Landschaft. Dieter Bounin weiß auch vieles über den Streuobstbau und die Kulturlandschaft, die etlichen Pflanzen- und Tierarten einen Lebensraum bietet. Das Tretrollerfahren ist mehr als körperliche Betätigung. Mit über 35 Stundenkilometer braust die Gruppe nach Oberlenningen. Auf einer abschüssigen Geraden rollen die drei nach Brucken, wo es durch enge Gassen und auf asphaltierten Feldwegen zurück nach Owen geht.

Nach dem ersten Eindruck steht oft fest, dass das Rollerfahren ein Spaß für die ganze Familie sein kann. Kinder ab zehn Jahren können Dieter Bounin zufolge mitfahren. Beim Segway beispielsweise ist der Mofaführerschein Voraussetzung, und das Segway darf, anders als der Tretroller, nicht auf Wald- oder Feldwegen gefahren werden. Das geht nur mit Sondergenehmigung. Hinzu kommt, dass die Geschwindigkeit bei Segways auf 20 Stundenkilometer begrenzt ist. „Bei Abfahrten bremst das Gefährt zusätzlich ab“, erzählt der Wanderführer. „Wer schnell unterwegs sein will, ist mit dem Roller besser beraten.“ Das bestätigt auch Ursula Sander.

Selbst touren

Wer mit dem Tretroller die Landschaft erkunden will, hat am 29. und 30. April Gelegenheit, mit Dieter Bounin auf Tour zu gehen. An beiden Tagen bietet der zertifizierte Landschaftsführer mehrere Touren an. Weitere Infos gibt es unter der Telefonnummer 0 70 21/8 33 06 oder der Mail-Adresse ichhabe@lustaufteck.de. Auch Andreas Fiederling in Neuffen leiht Tretroller aus.