Lenninger Tal

„Alt-Owen“ erhebt Christof Leuze zum Ehrenmitglied

Auszeichnung Der Geschichtsverein ehrt seinen „Gründungsvater“ für dessen langjähriges, unermüdliches Engagement.
 

Christof Leuze (Mitte) präsentiert sein Ehrenmitglieds-Diplom, das ihm Karl-Heinz Ritter (links) und Rainer Laskowski überreichten. Foto: Markus Brändli

Owen. Er war ein Mann der ersten Stunde, und er hat sich um den Förderkreis „Alt-Owen“ ausgesprochen verdient gemacht: Christof Leuze. Deswegen hat der Verein auf der Mitgliederversammlung beschlossen, ihm die Ehrenmitgliedschaft ...

zu ehienre.lv Nheuaz 20 aJehr lnag aht fitCsroh ezeuL asd mAt sed enZtiwe eoserinVdnzt ehner,evs bover re es na -nezlHKair tieRtr ga.teibwre dZume tha er 0820 ned ntPose eds easKanwtrss deahncm sine zDie snreovrbte r.aw ahben sdeies Atm urn asl ioirumvrsPo edr sreEt rVnedsetzio Renair owsLkaski sda lptpdoee enmgEenagt neeiss t.vSreeleretstrl

h clwhGi ole habe tforshCi uzLee ebi here im ntirdnregHu rtnig:euf aebhn hlgeic ieb rde egg,tsa assd ich nde otisVrz .olsl ebAr oenh Sie rwäe sridee Vinere so tinch Wie iaeRnr ikoakLwss twiere algne ihforCts uLeez rov meall ied nKreid dun eclniuhdnJeg ma zner.eH Dsa neeu nidegheirtEml rwa oasl huac die erbdeniet aftrK in Shenac dnu

Vearne hrtCsiof szLuee Vestidneer um ied reenwO e.snlfaelb lsA meunsiVnanrngbd ruz rltaStdgewvautn hbae er thcin unr eid eswetclinh coevranrta,gbh ndnoers chau die tirhEcnigun sed cGhaeecsstshushi nud esd etnocishishr dn.grntauSsgdat assD ftshriCo zeLeu muzed ied saesK trehindcol t,ah emhnant ies dem tcrehBi red sossad ies der unsgmeaVrlm eid nuaEtnsgtl sde mntesage Vdrtasnos grnslaochve enotn.k

uz oririnanes,ge war ien weiertse sed Unter rdenema ngig es eszreietin nohc teeegtbil nvo oRfl afu ned eprSun edr eeTckr hanc Mhmni.eeidl uAch ied lPabnentiiouk des Veesnir neoh ide rsupgnSwbrnnoeeo tifosCrh Lueezs tnchi zu neaiezrninf wesgn.ee oS eghsnee rwa die icfnEmlesegithtdrha Aen&s;nssp&b;dbnpar nzVl&;bops