Lenninger Tal

Alte Technik für die ganze Familie

Veranstaltung Am Sonntag, 17. Juni, findet in Böhringen das siebte Oldtimertreffen statt.

Römerstein. „Greifen Sie mal! Schauen Sie, wie fest das ist“, sagt Karl Böhringer und reißt beherzt an einem dick geflochtenen Strohband. „Das wurde mit einer Strohbändermaschine hergestellt. Damit wurden früher Strohbälle zusammengebunden.“ Eben eine solche Maschine nennt der Verein „Technik Alter Freunde“ sein Eigen, wie der Vorsitzende nicht ohne Stolz erklärt.

Anzeige

Teilweise über hundert Jahre alt sind die landwirtschaftlichen Maschinen, die der Römersteiner Verein seit seiner Gründung im Jahr 2006 gesammelt hat. Zu seinen Schätzen ist der Verein überwiegend durch Spenden gekommen. Gelegentlich gehen Anrufe ein, wenn beispielsweise eine alte Scheune geräumt werden muss und die Besitzer keine Verwendung für die alte Gerätschaft haben.

Mittlerweile haben sich die Fähigkeiten der Vereinsmitglieder auch außerhalb der Gemeinde herumgesprochen, und nicht selten gehen Anrufe ein, man möge doch bei einer Reparatur zur Hand gehen oder zumindest auf die Sprünge helfen.

Die Technikfreunde legen Wert darauf, dass die vereinseigenen Geräte sich in funktionstüchtigem Zustand befinden. Man möchte schließlich den jüngeren Generationen nicht nur Ausstellungsstücke hinterlassen, sondern auch das Verständnis um ihre Funktion weitergeben: „Das geht nur, wenn die Maschinen noch laufen und man die Technik in Bewegung sehen kann“, sagt Kazmaier.

Aus diesem Grund veranstaltet der Verein alle zwei Jahre ein Oldtimer-Event, das in diesem Jahr am Sonntag, 17. Juni, stattfindet. Interessierte können bei der Turn- und Festhalle Böhringen eine Auswahl der Sammlung begutachten. Beschriftungen und Infotexte klären die Besucher über die Geräte auf, und wer darüber hinaus offene Fragen hat, kann sich an die Vereinsmitglieder wenden.

Neben den 22 eigenen Stücken, die in diesem Jahr im Fokus stehen, rechnet der Verein mit über 200 Gastexponaten. Mehr als zweitausend Gäste erwarten die Freunde Alter Technik an dem Tag. Vor allem auch Familien mit Kindern soll die Oldtimer-Ausstellung ansprechen. Nicole Wieden

Info Das siebte Oldtimertreffen findet am Sonntag, 17. Juni, ab 10.30 Uhr am Turnhallenplatz Böhringen statt. Neben der Ausstellung historischer Geräten aus dem landwirtschaftlichen Bereich wird ein Flohmarkt veranstaltet. Außerdem gibt es Gegrilltes, Kaffee und Kuchen.