Lenninger Tal

Apis in Hülben werden 250 Jahre

Hülben. Am Wochenende feiern die Apis Hülben das 250. Jahr ihres Bestehens. Nach Aussage des Ersten Vorsitzenden der Apis in Württemberg, Steffen Kern, hat der frühe Pietismus nirgendwo sonst so tiefe Spuren hinterlassen wie in Hülben. Die Hülbener Gemeinschaft ist weithin bekannt für ihre Konferenzen. Das Jubiläumsprogramm entspricht dem traditionellen Wesen der Hülbener Apis: nüchterne, bibelorientierte Verkündigung in den Veranstaltungen, Herzlichkeit und Humor im Umgang miteinander. Am Samstag, 14. April, um 19.30 Uhr spricht Dr. Wolfgang Schöllkopf zum Thema „Alles hat seine Stunde - von den Anfängen des Pietismus“. Am Sonntag, 15. April, findet um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Pfarrer Steffen Kern statt.pm


Anzeige