Lenninger Tal

Auf die Treppe wird verzichtet

Ortsmitte Auf Höhe der Lämmlestraße gibt es keinen Zugang zur Grünfläche zwischen dem Schlössle und der Hofstraße.

Lenningen. Die Bagger sind längst angerollt, die Umgestaltung der Grünfläche neben dem Oberlenninger Schlössle ist in vollem Gang. Dennoch war in der Schwebe, ob auf Höhe der Lämmlestraße von der Sulzburgstraße aus eine Treppe gebaut wird, um von dort in das Gelände zu gelangen. Auf Anraten von Bürgermeister Michael Schlecht hat der Gemeinderat nun beschlossen, auf die Treppe zu verzichten. „Sie wäre sehr steil und müsste mit Handläufen abgesichert werden“, erläuterte der Rathauschef. Von Anfang an konnte sich das Gremium nicht mit dem Bauwerk anfreunden. Alternativ einen stark verschwenkten Fußweg anzulegen, erschien auch nicht „das Gelbe vom Ei“. Jetzt ist beides vom Tisch.ank

Anzeige