Lenninger Tal

Auf Mörikes Spuren am Albtrauf entlang

Bissingen. Am kommenden Montag, 3. Oktober, veranstaltet das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb von 9.30 bis 12.30 Uhr unter der Leitung von Eleonore Meyer und Sieglinde Dollmann, ehrenamtliche Landschaftsführerinnen am Naturschutzzentrum Schopflocher Alb, eine Wanderung am Albtrauf entlang.

Am Steilhang des Breitensteins, auch spanische Wand genannt, bietet sich den Teilnehmern der Wanderung ein großartiger Ausblick übers Land. Entlang der prächtigen bunten Hangbuchenwälder geht der Weg über den Auchtert zum Mörikefels. Hier lässt sich erahnen, was den Dichter zu seinen Gedichten veranlasst und inspiriert haben könnte.

Treffpunkt ist der Parkplatz Breitenstein am Ende der Ochsenwanger Steige links. Eine Teilnehmergebühr wird für diese Veranstaltung nicht erhoben. Spenden sind willkommen.pm

Anzeige