Lenninger Tal

Ausstellung befasst sich mit Markierungen

Fotografien von Baummarkierungen kann man jetzt in einer Austellung bewundern. Foto: pr
Fotografien von Baummarkierungen kann man jetzt in einer Austellung bewundern. Foto: pr

Lenningen. Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb zeigt von Sonntag, 27. September, bis Sonntag, 6. Dezember, die Sonderausstellung „Markierungen an Bäumen“. Dietmar Brigola hat über einen Zeitraum von fünf Jahren in verschiedenen Waldgebieten der Albregion Förster bei Waldeinschlags- und Markierungsarbeiten begleitet. Die Ausstellung ist ein fotografischer Streifzug durch den Wald, in der die Zeichen und deren Bedeutung entschlüsselt werden. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Im Zentrum muss eine Maske getragen werden. pm


Anzeige