Lenninger Tal

Autosalon mal anders

Autosalon mal anders. Nicht Neuwagen, sondern mehrheitlich Oldtimer beherrschten die Szenerie beim diesjährigen Autosalon bei de

Mehr als zweieinhalb Tausend Besucher bewundern Oldtimer in Unterlenningen.

Nicht Neuwagen, sondern mehrheitlich Oldtimer beherrschten die Szenerie beim diesjährigen Autosalon bei der Sporthalle in Unterlenningen. Mehr als zweieinhalb Tausend Besucher ließen sich das Spektakel bei der 25. Auflage nicht entgehen: Oldtimer auf zwei und vier Rädern waren aus dem ganzen Ländle zum Besuch ins Lenninger Tal angerollt. Die älteren Semester fachsimpelten und schwärmten angesichts von viel blinkendem Chrom und die Jungen staunten auch nicht schlecht, dass die teils antiquierte Technik noch fahren kann. Mehr als zufrieden waren auch die Mitglieder des veranstaltenden Motorclubs Lenningen. ¿Mit der Idee, Oldtimer-Clubs und dessen Mitglieder einzuladen, haben wir einen Volltreffer gelandet", schwärmte MCL-Vorsitzender Michael Runknagel. Den ganzen Tag über kamen diese angereist, erhielten eine Urkunde, genossen das Rahmenprogramm und fuhren unter den staunenden Blicken der Zuschauer wieder vom Hof. 78 waren es schlussendlich, ein BMW mit V 8-Motor aus den 1960er Jahren hatt
Anzeige