Lenninger Tal

Autosalon trotzt Aprilwetter

Foto: Jörg Bächle

Treffpunkt Die Bauernweisheit „April, April ‒ der macht was er will“ bewahrheite sich gestern beim Autosalon in Lenningen: Viele Helfer waren dick eingemummelt, und es dampfte aus Thermoskannen. Kurzerhand hatte der Veranstalter Motorclub Lenningen (MCL) die Halle der Freiwilligen Feuerwehr zur Bewirtungszentrale umfunktioniert. Mittags kam dann ab und an die Sonne durch und die Gäste strömten schließlich doch noch zur Sporthalle zwischen Ober- und Unterlenningen. Michael Runknagel vom (MCL) zeigte sich zufrieden: „Den Gästen macht das Wetter nichts aus. Die, die da sind, sind begeistert“, resümierte der Vereinsvorsitzende. Außer Neuheiten der Autohäuser gab es Motorroller-Bikes zu bestaunen, der ADAC präsentierte ein Elektrofahrzeug, und die Kids hatten Spaß im Rennsimulator, die ganz Kleinen mit der Mini-Eisenbahn. Die Großen genossen einen Espresso beim Kaffeemobil der Diakonischen Bezirksstelle oder kulinarische Angebote des Veranstalters. Auch der Teckbote war wieder dabei. Anstatt Glücksrad drehen lautet das Motto „Stempeln lassen und gewinnen!“ Text und Foto: Jörg Bächle

Anzeige