Lenninger Tal

Begeisterung für technische Berufe wecken

Ausbildung Leuze electronic bot beim Girls’ Day Mädchen und jungen Frauen Einblicke in verschiedene technische Berufe.

Die Berufswahl der Kinder beschäftigt auch die Eltern. Deshalb lädt der Arbeitskreis Schule gemeinsam mit der IHK zu einem Elter
Die Berufswahl der Kinder beschäftigt auch die Eltern. Deshalb lädt der Arbeitskreis Schule gemeinsam mit der IHK zu einem Elterntreff ein. Symbolbild

Owen. Unter anderem wurde gelötet - aber nicht nur dabei, bei vielen anderen Tätigkeiten merkten die Mädchen beim Girls’ Day bei Leuze electronic in Owen: Hier braucht man absolutes Fingerspitzengefühl.

Seit mehreren Jahren beteiligt sich Leuze electronic am Girls‘s Day. Das Ziel, das das Unternehmen dabei verfolgt, ist es, speziell Mädchen der Klassen fünf bis zehn Einblicke in ein technisches Arbeitsumfeld zu geben. „Noch immer werden technische Berufe als nicht „typisch weiblich“ angesehen. Wir wollen diese Klischees abbauen und gerade auch Mädchen und junge Frauen für technische Berufsbilder begeistern“, erklärt Carina Maier, die bei dem Owener Unternehmen verantwortlich für die Ausbildung ist.

Das Unternehmen ist ständig auf der Suche nach qualifiziertem Nachwuchs und bildet aus in den Berufsbildern „Elektroniker für Geräte und Systeme“, „Fachkraft für Lagerlogistik“, „Industriekaufleute mit Zusatzqualifikation internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen“. Darüber hinaus werden duale Studiengänge zum Bachelor of Engineering -Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik und Informatik angeboten.

Die Bewerbungsphase für 2020 läuft bereits. pm

Anzeige