Lenninger Tal

Beten für die Bienen

Biene
Symbolbild

Lenningen. Am Sonntag, 22. Juli, findet um 10.30 Uhr der ökumenische Sulzburg-Gottesdienst auf der Ruine Sulzburg statt.

Im Mittelpunkt stehen die Bienen, ein Symbol für Fleiß, Nützlichkeit und zugleich „Himmelsschwärmer“. Diese Insekten schenken mehr als nur Honig, sie bestäuben fast 80 Prozent aller Nutz- und Wildpflanzen. Umso besorgniserregender, dass Bienen und Insektenbestände mehr und mehr gefährdet sind. Die Schöpfung zu bewahren ist für Christen ein dringender Auftrag. Zudem lässt sich beim Beobachten der Bienen im Bienenstock Vieles für das Miteinander in den einzelnen Gemeinden abschauen und übertragen.

Die musikalische Gestaltung übernehmen die Kirchenchöre von Brucken und Unterlenningen und der Posaunenchor. Im Anschluss an den Gottesdienst werden ein Imbiss und Getränke angeboten. Es gibt einen Shuttle-Bus, der zwischen 10 und 10.15 Uhr an der Kreuzung Benzstraße/Lauterstraße in Unterlenningen abfährt. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der Ulrichskirche in Unterlenningen und das Mittagessen im Gemeindehaus Unterlenningen statt.pm

Anzeige