Lenninger Tal

Das Klettern wird unterstützt

Klettern ist ein Markenzeichen des Lenninger Café Olé. Bereits zum zweiten Mal bekommt es dafür nun eine Förderung in Höhe von 5 000 Euro durch die „Aktion Mensch“. Das monatliche Klettern in einer Halle in Reutlingen beziehungsweise in Kirchheim gehört ebenso zum Programm des Jugendhauses wie eine Kletterfreizeit in Oberstdorf, die mit der dortigen Alpinschule organisiert wird. Das während der Pfingstferien stattfindende Angebot ist mit acht Kindern und Jugendlichen ausgebucht. Davon haben sechs Kinder eine Behinderung. Ausschlaggebend für die Förderung durch die „Aktion Mensch“ ist der inklusive Ansatz des Projekts. ank/Foto: pr


Anzeige