Lenninger Tal

Das Osterlicht nach Hause tragen

Kirche Die Lenninger Julius-von-Jan-Kirchengemeinde macht über die Feiertage Angebote für Erwachsene und Kinder.

Lenningen. Wie in anderen Kirchengemeinden können sich auch in der Julius-von-Jan-Gemeinde in Lenningen die Mitglieder nicht mehr in gewohnter Form treffen. „Dass die Veranstaltungen abgesagt sind, soll aber nicht bedeuten, dass das Gebet und das Hören auf Gottes Wort aufhören“, sagt Pfarrerin Corinna Schubert. Gerade in dieser Zeit sei beides nötiger denn je, so die Überzeugung der Pfarrer. Deshalb laden sie zum 18 Uhr-Gebet nach dem Läuten der Glocken vor den Haustüren ein, und sie ermutigen zu einem „Gottesdienst zu Hause“. Dafür stellen sie auf der Website der Gemeinde einen Audiogottesdienst und eine passende „Liturgie zum Losfeiern“ ein. Wer im Internet nicht so zu Hause ist, kann sich die Predigt in gedruckter Form nach Hause bringen lassen oder unter 0 70 26/36 61 die aktuelle Predigt anhören.

Am Ostersonntag und -montag gibt es zusätzlich zu den Hauptgottesdiensten zur Osternacht ein Video, das im gesamten Distrikt Lenninger Tal entstanden ist: „Aus der Dunkelheit ins Licht“ - es soll Hoffnung und Mut in dunklen Zeiten machen. Außerdem brennen in den Kirchen in Schopfloch, Ober- und Unterlenningen am Ostersonntag die neuen Osterkerzen. Besucher können dort ein Osterlicht entzünden und mit nach Hause nehmen.

Für Familien bietet Jugendreferent Braun wöchentlich einen interaktiven Kindergottesdienst auf YouTube an, mit Jugendlichen trifft er sich online zum Austausch, Beten und Spielen. Als Osteraktion gibt es eine Schnitzeljagd rund um die Ostergeschichten. pm

Themen für Jugendliche sind im Internet zu finden unter www.jugendarbeit-albtrauf.de

Anzeige