Lenninger Tal

Der Bauwagen lädt zum Markt

Was der Heilige Morgen in Kirchheim, könnte in Schopfloch der Heilige Spätnachmittag werden. Am heutigen Samstag, 23. Dezember, steigt in dem Albflecken auf dem Dorfplatz um 17 Uhr der erste Schopflocher Weihnachtsmarkt. Organisatoren sind die Besucher des Bauwagens „Casino“ und der örtliche Junggesellenclub. „Wir haben gesagt, wir müssten in der Weihnachtszeit mal ein bisschen Schwung reinbringen“, erklärt Stefan Spalt dazu. Seit seiner Heirat ist er „geächtetes Mitglied“ des Junggesellenclubs. Ziel des Weihnachtsmarkts sei, den Zusammenhalt und die Kultur im Dorf zu stärken. Der Aufbau ist auf ein Zelt beschränkt. Angeboten werden nicht nur Glühwein und Deftiges, sondern auch selbst gebastelte Teelichthalter aus Holz und rustikaler Christbaumschmuck. Wer sehen will, was sich hinter dem „Zensiert“-Schild verbirgt, sollte den Besuch auf der Alb fest einplanen.ank/Foto: Carsten Riedl


Anzeige