Lenninger Tal

Der Kreisjugendring sucht noch FSJler für September

Offene Stellen Von 143 Einsatzstellen für das Freiwillige Soziale Jahr und den Bundesfreiwilligendienst sind beim Kreisjugendring Esslingen (KJR) derzeit noch 90 unbesetzt. Späte Bewerbungen Haben sich FSJler früher bereits im Januar/Februar auf Stellen im September beworben, so kümmern sich inzwischen viele Interessenten erst im Juni oder Juli darum. „Das ist schwierig“, sagt der Personalreferent des KJR, Alexander Heinz-Rus. „Wir wissen dadurch erst sehr spät, ob wir die Stellen besetzen können oder nicht“, erklärt er. Auch für die Verwaltung, die Lohnbuchhaltung und das Erstellen von Verträgen werde es dadurch eng. Einsatzbereiche Einsatzfelder für FSJler innerhalb des KJR sind Jugendhäuser und Jugendeinrichtungen, der Ganztagesbildungsbereich an Schulen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung sowie die Schulbegleitung und Einzelbegleitung von Menschen mit Handicap. Nähere Infos gibt es im Internet unter der Adresse www.kjr-esslingen.de.ank


Anzeige