Lenninger Tal

Die Ortsmitte nimmt Form an

Umgestaltung Der Lenninger Gemeinderat entwickelt die Pläne für den Ortskern weiter. 

An der Backhausstraße, wo jetzt schon Autos stehen, soll auch künftig geparkt werden können. Foto: Carsten Riedl

Lenningen. Noch tut sich in der Oberlenninger Ortsmitte wenig, planerisch ist man jedoch einen Schritt weiter. Der Gemeinderat hat dem Vorentwurf des Bebauungsplans grünes Licht erteilt. Jetzt können Behörden und die Öffentlichkeit Stellung nehmen. Im September vergangenen Jahres hatte das Ratsgremium entschieden, die Trasse der B 465 am angestammten Platz zu belassen. Entschärft werden soll die Kurve im Übergang von der Amtgasse zur Backhausstraße. Die Straßenführung ist eine der zentralen Grundlagen für die weitere Entwicklung des bis zur Grundschule reichenden, 3,3 Hektar großen Quartiers. ...

eDr wrtnuEf heist niee stiewbtsashenic uaNbengbeuu afu enibed inSeet erd cgraeecsShlhwes or.v rtod idgrsgssiceeheo atnBeu tubaelr ,nsdi lsoenl cuRginth tuQeratmrieits delhciigl ewzi oshGesesc eins. kutSrurt soll hraeletn atges aiMeclh vmo nEei eigsews hcDtie sie Im enetnru ecrheBi dun ni eeinwt ilneeT enngtla dre Agsesatm driw ien onasgetnnes eanrsub teGebi ugiaeeness,w asd nneeb Wnoehn cauh Ldnäe esiwo eein oilsaze dnu ukrlelltue ztnuugN mI obeern cBeiher thstente ien usCmap. reD Greducnlshu drwi ine zielgiisetew duiKnraehs mit mzu eenplSi ngeigatr.dlee In dne neeiBhrce idwr nie tpbstbi&enin;megWoh czstesdanhuBst ebteehnsde rieeBebt sbesp;&ai.bOesungwne im eehcrBi eds lggeowseruBbt iene Bgbunaeu tis, mssu nvo rde gemhtac ewd.enr

soree Veh gn inds 04

merereh snhAce otmmk nam ni sda teGbie inenh.i So esthi asd npzKeto inene nud edaRgw ovm eergweH ovr, dre izhnewsc cheSul udn zu imene lneiekn patQzrtusaerli ma dKieahusnr ieW geaun ied swnseegauei newder, msus trse chno einrfeidt red.new nA dre mvo lgtwbguoBere sndi 81 nseh,gvreeo iewtere 22 am dse Bts.rlwboeggue Der znthrcuAste retdrfoer, uz bo und ahcudeeieZsnn onbfteefr n&ibpsds.n;

eear nemtGid lKar rstriseinetee scih die luttasgeGn des rSelt.asillheczp krketone Pgualnn btig es ocnh agets aclhMei raKl sit djec,ho sads er os tlteegtsa ridw, sads nma scih rtdo enrge hceilGse tlgi eeercihB an der L.uaert itM cadebht rwdi lkFa npez;snasir&mwbKEad,ain dort erauwkBe ,uernezhosv eid eni sde hsaBc guithRnc rvhedren.ni Eenflbsla geuommneafn driw sieen enngAurg, edi aBluenii an rde cEke Bt;w,rgegHepblrgous&neeewb ma eeHgwer dtaim tord ebi iemen eabuuN eni geewGh ;ph&ttbnennknesesna.

e Dr uontVrefwr eds sbBnlauagespun diwr mov .&ä;7nbMspzr bsi mzu pbri8ln;&A.sp im cihneegrbgaiEns des tsmBaua, b,paen;&sgts5Ams eegulsatg owies mi Inentret unert wdnewnelnge..win ;&gelttbksnA.elienpsen pm&snairsK;bmer