Lenninger Tal

Die Owener Marienkirche erschallt

Konzert Beim Weihnachtsoratorium wirken viele Musiker und Sänger aus Owener Chören und Vereinen mit.

Konzert zum Ende des JubiläumsjahrsOwen. Mit einem beeindruckenden Gottesdienst in der Marienkirche hat der CVJM-Posaunenchor Ow
Konzert zum Ende des JubiläumsjahrsOwen. Mit einem beeindruckenden Gottesdienst in der Marienkirche hat der CVJM-Posaunenchor Owen sein Jubiläumsjahr beendet.

Owen. Am Montag, 6. Januar, dem Dreikönigstag, um 17 Uhr lädt die Evangelische Kirchengemeinde Owen zum krönenden Abschluss der Weihnachtszeit zu einem außergewöhnlichen Konzert in die Marienkirche ein. Es gibt gleichzeitig mit liturgischen Elementen der persönlichen Andacht Raum, und will so gleichermaßen ein Ohrenschmaus und Wohltat für die Seele sein.

Das Hauptwerk des Abends, das romantische Weihnachtsoratorium aus der Feder von Camille Saint-Saëns, ist für viele von außergewöhnlicher Schönheit, sodass nicht nur Klassik-Liebhaber davon begeistert sein werden.

Die Besetzung mit fünf Solisten, Chor, Streichorchester, Harfe und Orgel spricht für sich, und lässt die festliche Gestaltung des Werkes erahnen. Die musikalische Einführung in den Abend wird die gleichermaßen wohlige wie erfrischende Suite im alten Stil, die Holbergsuite, von Edvard Grieg für Streicher bilden.

Professionelle Sänger und Musiker werden, ergänzt durch profilierte Laien aus den eigenen Reihen, dem Projektorchester und -chor unter der Leitung von Thomas Gruel diese einzigartige Musik zum Klingen bringen. Sein Anliegen ist es, verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Owener Chören und Vereinen - wie beispielsweise der Musikschule - und weit darüber hinaus, zum gemeinsamen Musizieren zusammenzubringen.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten. pm

Anzeige