Lenninger Tal

Die „Waldwichtel“ sind unterwegs

Beim Kindernachmittag dürfen die jungen Besucher Waldwichtel basteln. Foto: pr
Beim Kindernachmittag dürfen die jungen Besucher Waldwichtel basteln. Foto: pr

Lenningen. Am Mittwoch, 30. Juni, findet von 14.30 bis 16.30 Uhr ein Naturerlebnis-Nachmittag für Kinder zum Thema „Waldwichtel“ statt. Gemeinsam bauen die jungen Teilnehmer ein Waldwichtelhaus aus Naturmaterialien und basteln kleine Waldwichtel aus Tannenzapfen für das Haus, das jeder anschließend mit nach Hause nehmen darf.

Die Veranstaltung richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, die Spaß am kreativen Basteln und Gestalten haben. Die Veranstaltung findet beim Naturschutzzentrum Schopflocher Alb statt. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Kinder beschränkt. Anmeldungen sind im Naturschutzzentrum Schopflocher Alb telefonisch unter 0 70 26/95 01 20 oder per E-Mail unter info@naturschutzzentrum-schopfloch.de möglich. Anmeldeschluss ist Montag, 28. Juni.

Aufgrund der bekannten Coro­na-Situation finden die Veranstaltungen überwiegend im ­Freien statt. Um witterungsangepasste Kleidung wird gebeten. Kinder über fünf Jahre sollten eine Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen. Das Naturschutzzentrum behält sich vor, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen.pm

Anzeige