Lenninger Tal

Ein Seminar gegen die Einsamkeit

Region. Auch wenn sich die Corona-Situation in Deutschland aktuell entspannt hat, bedeuten die gültigen Abstandsregeln und Kontaktbeschränkungen vor allem für Senioren und Pflegebedürftige Einschränkungen im sozialen Miteinander. „Wenn Berührungen, Umarmungen und regelmäßige persönliche Besuche wegen einer Covid-19-Gefahr für diese Risikogruppen ausbleiben, steigt die Gefahr für Vereinsamung und psychische Leiden“, weiß Andrea Schneider, Leiterin der Pflegekasse bei der KKH (KaufmännischeKrankenkasse). Um dieser Entwicklung vorzubeugen und Betroffenen Unterstützungsmöglichkeiten zu zeigen, veranstaltet die KKH ein kostenfreies Online-Seminar am Dienstag, 28. Juli, um 17 Uhr. Interessierte können sich über das Internet zu dem 90-minütigen Kurs anmelden. In dem Seminar werden die Problemfelder rund um Corona und die individuelle Pflegesituation besprochen. Insbesondere geht es darum, was man gegen die Einsamkeit in Corona-Zeiten machen kann. Der Link zum Seminar ist zu finden unter kkh.de/online-pflegeseminare. Darüber hinaus gibt es Podcastfolgen zum Thema auf kkh.de/leistungen/pflege/pflege-corona/podcast. de. pm


Anzeige