Lenninger Tal

Ein tonnenschwerer Fels stürzt auf die B 465

Verkehr Am Abend des Ostermontags sperrte die Polizei die Gutenberger Steige wegen Steinschlags bis Dienstagmorgen gegen 10.30 Uhr. Trotz des belebten Feiertagsverkehrs kam es zu keinem Unfall. Von Iris Häfner

Achtung Steinschlag: Das Schild an der Gutenberger Steige hat seine Berechtigung.  Foto: Carsten Riedl

Da waren wohl gleich mehrere Schutzengel gemeinsam unterwegs: Gegen 19 Uhr ist am Ostermontag ein rund zwei Tonnen schwerer, etwa eineinhalb mal eineinhalb Meter großer Gesteinsbrocken auf die Gutenberger Steige gestürzt. Zudem fanden weitere kleine Felsteile den Weg ins Tal. Die frisch sanierte Straße wurde beschädigt, ebenso der Randstreifen – mehr aber auch nicht. ...

E ni nrtsdhaesle oerwsenechnetOd ggni zu e,dnE evlie ebdneafn sihc fua edm gm.eHwei nanD gngi ebi rde zioPeil eid Ncahrhcit ni,e dass ufa erd aehbblro vno neGgeurtb eelgi. eiD eaBmtne tnaehmc chis afu ned Wge dun erreptns edi gitS.ee woolSh bneo an dre cuha unetn ma gaOurstngsa von u&beGrgurdtnsp;eebnwn dei rlShdcesirepr apetluakfgp udn ntcihs iggn mer.h ntaoFr kam mi Vsnrkukrhefe dei chiahtNcr, sdsa ied eihzwcns nud ri,micheKh iplezsel schnezwi lchoofhSpc ndu ee,urgbtnG gwnee Scgtseahnsli incht rhem bbfhrarae is.e

i eD chmriieKh hat ma stagergimoenDn ned tcehtnslati Bkncero dnna bs,etgetii erd kVrhere noketn ba 0130. Uhr iwdere dei Setieg .relonl sa„D tis nei isnact,glheS eiw er dei kAaneltb hpitsyc its edeiss lMa rwa se eenir von erd Wagngofl K,blo stdentvtleerererl ietrLe sed eid esenLkdiar lsngsinEe udn zoTtr und hmgufecrrinae aless hsci lcohs eni esinirEg cihtn saD ngieJaerstu oettrz ned eebn thcni so krast wie red trnaGi ni end .nlepA eewrdn nsu edi lSetle eugna ssaneupcnanuh;bnd& n,ntuercsuhe aws drot nebo tsseipar tsi snbpⓀd&;un netednsrphce stag fgnagWlo .olKb